Riskmanagement für die Pflege

Seminarinhalte

Die Fortbildung „Riskmanagement für die Pflege“ unseres Haftpflichtversicherungspartners WGV bietet eine Hilfestellung, wie mit Schadensanzeigen und den von den Versicherungen verlangten Stellungnahmen umzugehen ist.

Die Mitarbeiter/innen der Pflege und des Funktionsdienstes sind oft erster Ansprechpartner von Patienten oder Angehörigen, wenn Patienteneigentum vermisst wird. Die Fortbildung soll den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen Sicherheit geben, wie mit solchen Situationen umzugehen ist. In vielen Fällen kann eine erste qualifizierte Reaktion des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin sogar Haftpflichtfälle vermeiden. Ein weiteres Ziel ist, zukünftig den Bearbeitungsaufwand des Personals bei Haftpflichtfällen zu minimieren und somit eine Entlastung herbeizuführen.

Zielgruppe

  • Alle Mitarbeiter/innen der Pflege und der Funktionsdienste mit Patientenkontakt

Termin

bitte einen Termin auswählen

  • 19.10.2017 im Festsaal
  • 14.11.2017 im Festsaal

Schulungszeiten jeweils: 14:00 bis 16:30 Uhr

Bitte einen Termin wählen!

Dozent

WGV Versicherung

Hinweis

Die Geschäftsführung hat bereits 2013 beschlossen, die Fortbildung „Riskmanagement für die Pflege“ als Pflichtschulung auszuschreiben.
Alle Mitarbeiter/innen in der Pflege und alle Mitarbeiter/innen in den Funktionsbereichen mit Patientenkontakt sind verpflichtet innerhalb von drei Jahren an dieser Fortbildung teilzunehmen.

Anmeldung

Termin
 
 
Persönliche Daten
 
 
 
 
Dienstadresse
 
 
 
 
 
Mailadresse zur direkten Kommunikation
 
 
 
Mit dem Abschicken dieser Anmeldung bestätige ich, dass mein/e Vorgesetzte/r über den Termin informiert ist und die Fortbildung befürwortet und genehmigt hat.
 
  • Besuchsadresse Pfullingen, Daimlerstraße 23a, 72793 Pfullingen07121 / 200-0